Startseite

Kanana Yoga

KANANA YOGA

Kanana (Sanskrit कानन kānana n.  Wald, Dickicht)

Aus meiner Liebe zum Yoga und zur Natur, ist in mir der Wunsch entstanden, diese beiden wichtigen Säulen in meinem Leben zu verbinden.

Unser Alltag hält uns stets auf Trab. Oft merken wir gar nicht, wie gestresst und unausgeglichen wir leben. Wenn uns das bewusst wird, suchen wir nach einem natürlichen Ausgleich – einem Weg, um abzuschalten und zu entspannen. Mit Kanana Yoga biete ich eine natürliche Möglichkeit, um mit sich selber wieder in Harmonie zu kommen, sich selbst wahrzunehmen und unter anderem Yoga in der Natur zu praktizieren. Erlebe mit mir mal eine sanfte, mal eine kraftvollere Yogapraxis und lass deinen Atem fließen. Nimm die Kraft und Energie des Waldes mit allen Sinnen wahr.

Ich freue mich auf die Zeit mit Dir.

Auch außerhalb des Waldes hast Du natürlich die Möglichkeit, Yoga mit mir zu praktizieren.

Und das erwartet Dich 2021 – Save the Date:

13. Juni 2021 , 10.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
Dippoldiswalder Heide
Laufen und Yoga – eine perfekte Verbindung. Im Frühsommer ist ein gemeinsamer Workshop rund um die Themen Laufen, Beweglichkeit, Entspannung und Ernährung mit Ron Hoffmann von der Laufschule Frohnatur geplant (www.laufschule-frohnatur.de). Schau dich auch gern auf seiner Seite um – für jeden, der sich gern gesund bewegen möchte, sehr zu empfehlen.

08. – 10.10.2021, Bayrischer Wald, Kloster Kostenz
Yoga-Retreat – ERDE, SONNE, MOND – ICH BIN

Du möchtest gern einmal eine kleine Yogaauszeit über ein Wochenende genießen? Warum nicht mit mir und zwei wunderbaren weiteren Lehrerinnen (Bettina Vogt aus Ulm und Sandra Baumann aus Hof).
Infos und Anmeldung bitte über www.bettina-vogt.de .

Weitere Infos und die Möglichkeit Dich anzumelden findest Du unter meinem FB-Account .

Möchtest Du gern mit mir einen Workshop zum Thema Yoga durchführen oder hast Du Interesse an Einzelstunden – melde Dich gern bei mir.

Abonniere ganz einfach @Kananayoga, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Deine Jacqueline Jyoti

Meine Angebote

Wald Yoga

Wald Yoga

90 Minuten

Preis variiert

„Die ganze Natur ist eine Melodie, in der tiefe Harmonie verborgen ist“ (J.W.Goethe)

Lass dich von der wundervollen Kombination von Yoga und Natur begeistern. Nimm die Geräusche und Gerüche des Waldes wahr, nutze die Energie der Natur und komme in Harmonie mit Dir selbst. Du wirst erleben, wie Körper und Geist zur Ruhe kommen.

Waldyoga wieder ab Frühjahr 2021 (voraussichtlich April / Mai je nach Wetterlage). Fragen und Anmeldung gern unter kontakt@kanana-yoga .

Yin Yoga

Yin Yoga

90 Minuten

Preis variiert

„Die größte Offenbarung ist die Stille“ (Laotse)

Yin Yoga – ein passiver meditativer Yogastil. Die einzelnen Asanas (Körperhaltungen) werden länger gehalten, die Muskulatur entspannt. Der perfekte Ausgleich zu unserem yang-dominierten schnellem Lebensstil.

Geh mit mir in die Stille, ins Loslassen, ins Annehmen, ins Spüren.

Aktuelle Termine erfährst Du hier oder schau einfach auf meiner FB-Seite nach. Ein neuer Kurs startet voraussichtlich im April 2021 in Dippoldiswalde.

Hatha Yoga

Hatha Yoga / Faszien Yoga

90 Minuten

Preis variiert

„Yoga Chitta Vritti Nirodhah – Yoga ist das Zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist“ (Patanjali)

Hatha-Yoga: Yoga der zwei Aspekte – Aktivität und Loslassen. Im Zusammenspiel von Anstrengung und Entspannung kannst Du deinen Körper und Herzkreislauf trainieren und im Shavasana (Endentspannung) in eine wundervolle Zeit des Loslassens eintauchen.

Faszien-Yoga: immer mehr rücken unsere Faszien in unsere Wahrnehmung. Jeder hat sie und die meisten von uns spüren sie – in Form von Bewegungseinschränkungen und schmerzhaften Zuständen. Durch ein kontinuierliches Lösen von Verklebungen und Dehnen unserer Faszien kannst Du etwas dagegen unternehmen. Vorausgesetzt wir sehen uns auf der Matte.

Aktuelle Termine erfährst Du hier oder auf meiner FB-Seite. Voraussichtlicher Start meiner neuen Kurse im April 2021 in Dippoldiswalde.

Yoga Nidra

Yoga Nidra

ca. 30 Minuten

Preis variiert

Yoga Nidra – der Schlaf der Yogis.

Durch eine völlige Tiefenentspannung kommst Du bei klarem Bewusstsein in einen schlafähnlichen Zustand. Lass Dich durch mich mühelos in eine wohltuende und nährende tiefe Entspannung führen.

Gern biete ich Dir dies in Form eines Workshops oder auch in Verbindung mit einer vorangehenden Yoga-Stunde. Bei Anfragen wende Dich bitte an kontakt@kanana-yoga.de

Über mich

Über mich

Ich bin Jacqueline, mein spiritueller Name lautet Jyoti, (Sanskrit ज्योति jyoti f. Licht, Glanz, Strahlen, Helligkeit). Ich praktiziere seit 2013 Yoga. Bereits relativ schnell zu Beginn meiner eigenen Praxis hatte ich den Wunsch nach „mehr“ und Interesse daran, tiefer in die Grundlagen des Yoga einzutauchen. Aus diesem Grund absolvierte ich eine zweijährige Yogalehrerausbildung. Diese habe ich im Januar 2020 erfolgreich abgeschlossen.

In meiner eigenen Praxis bevorzuge ich einen sanften, eher meditativen Yogastil. Yoga bedeutet für mich nicht, die tollsten Asanas (Körperübungen) praktizieren zu können. Yoga ist mehr für mich: Es ist ein Zusammenspiel von Körper, Atem und Geist. So gilt meine Liebe dem Yoga in der Natur sowie dem Yin-Yoga. Dieser Stil verkörpert für mich perfekt die Hingabe und Annehmen, dessen was ist und bringt meinen Körper und Geist in dieser lauten Welt am Besten zur Ruhe. Aus diesem Grund absolviere ich auch Weiterbildungen zum Unterrichten im Yin-Yoga-Stil.

Weitere Aus- und Fortbildungen:

Yin Yoga bei Katrin Knauth und Wolfgang Riedl, Berlin
Workshop Kinderyoga Nicolle Nitya Ruhner, Dresden
Kursleiter Faszientraining WAD Ausbildungszentrum, Dresden
Yoga Nidra bei Marc Fenner, Berlin

Ich freue mich schon auf die Zeit mit Dir auf der Matte.

Deine Jacqueline Jyoti

Weitere Infos rund um mein Yogaangebot und zur Anmeldung erhältst Du hier oder über kontakt@kanana-yoga.de.

Kontakt

Kanana Yoga

Jacqueline Jyoti Barthel

Obernaundorfer Str. 2

01728 Bannewitz / OT Börnchen

Telefon / Whatsapp 0173 3516777

Anmeldung und Kontakt per E-Mail

„So wie der Grund eines Sees deutlich sichtbar wird, wenn die Wellen an der Oberfläche sich legen, so kann das wahre Selbst wahrgenommen werden, wenn sich die Erscheinungsformen des Geistes legen“ (Swami Sivananda)